Hallo,

ich bin Angelika,der kreativen Kopf der CraftingArea. In meiner kleinen und feinen Kreativmanufaktur in Bondorf entstehen seit 2016 allerlei handgefertigte Grußkarten, Verpackungen  und Workshopideen.

Als gebürtige Hessin aus Frankfurt/Main lebe ich mit meinem Mann und meinem Sohn nun südlich von Stuttgart, in der Nähe von Herrenberg. Auf dieser Seite erzähle ich dir noch mehr über mich und was mich antreibt.

Papier als Leidenschaft!

Papier hat schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt: am liebsten (und auch am schönsten) schrieb ich in der Schule und während des Studiums auf glattgestrichenem, teurem Papier. Bis heute liebe ich schöne Designerpapiere, dicken Farbkarton und gute Stifte. Der nächste Schritt war also nur noch eine Frage der Zeit.

 

Portrait

Basteln: Schere, Kleber und Papier

Mit Scrapbooking ging es dann weiter. Dabei habe ich immer mit einem Auge in die USA geschaut, weil es dort viel mehr Auswahl gab. Als ich dann auf die Produkte von Stampin’UP! traf, war es ziehmlich schnell um mich geschehen und nach kurzer Zeit wurde ich selbstständige Demonstratorin für Stampin’UP!, um die Freude am kreativen Gestalten mit Papier  und hochwertigen Werkzeugen weiterzugeben.

 

Selbst und ständig – im Nebenerwerb

Als Kleingewerbetreibende bin ich nun voll in meinem Glück – umgeben von viel (zugegebenermaßen sehr viel) Papier und Bastelmaterialien aller Art. In meiner Freizeit entstehen in meiner Kreativmanufaktur nicht nur einfache Grußkarten für alle Anlässe, sondern auch sogenannte Effektkarten, Geschenkverpackungen und auch die Workshop-Ideen.

Was nicht jeder über mich weiß:

Allgemein

Ich wurde in Frankfurt-Höchst geboren und konnte mir nie vorstellen, mal nach Schwaben zu ziehen – jetzt lebe ich schon lange mitten im Gäu und fühle mich sehr wohl.

Sport

Ich habe lange Jahre Handball gespielt, natürlich hauptsächlich bei meinem Heimatverein TUS Kriftel, aber auch bei der TSG Eddersheim und bei der TSG Kelkheim-Münster. Dabei war ich immer Torfrau.

Farben

Die Farbe rosa (ob Blütenrosa, Kirschblüte, Rokkoko-Rosa) kommt mir freiwillig nicht auf meinen Basteltisch. Wenn ich bei Kundenprojekten darauf zurückzugreifen muss, bin ich immer wieder überrascht, welche schönen Dinge ich damit trotzdem erschaffen kann.

Share This